Lions im Rathaus

Auch in diesem Jahr werden die Mainzer Lions wieder einen Bürgerdialog zu wichtigen und bewegenden gesellschaftlichen Themen durchführen, dieses Jahr: Klimaschutz ja – aber wie?

Ort

Mainz

Ratsaal der Stadt Mainz Jockel-Fuchs-Platz 1 55116 Mainz

Termine

Mi, 30.10.2019, 18:00 Uhr - 24:00 Uhr

Es ist eine Veranstaltung der drei Mainzer Lions Clubs und der Mainzer Leos in Kooperation mit dem Umweltdezernat der Stadt.

Wir wollen diese Veranstaltung durchführen als Dialog von Gesellschaft, Wissenschaft und Politik.

Vortragende und Diskussionsteilnehmer sind an diesem Abend:

Greta Waltenberg für Fridays For Future, Mainz
Katrin Eder, Umweltdezernentin der Stadt Mainz
Prof. Gerald Haug, Direktor der Abteilung Klimageochemie am Max-Planck-Institut Mainz und Sprecher des Arbeitskreises „Klima“ der Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften
Dr. Norbert Wittlich für die Mainzer Lions

Die Moderation des Abends übernimmt Werner Eckert, Leiter der Redaktion „Umwelt und Ernährung“ des SWR

Schon seit über 30 Jahren, damals wurde der Weltklimarat bei der UNO ins Leben gerufen, ist der menschengemachte Klimawandel ein Thema. Es fanden zahlreiche internationale Konferenzen statt, inzwischen wird die Klimaveränderung für viele Menschen auch direkt erfahrbar. Es ist schon einiges zum Schutz des Klimas in die Wege geleitet worden, aber es wurde bei weitem noch kein Pfad erreicht, der zu einer Vermeidung des drohenden Klimawandels führen könnte. Im Gegenteil. Weltweit steigen die CO2-Emissionen fast ungebremst weiter.

Woran scheitern wir?
Wo liegen die Widerstände?
Welche zielführenden Wege sind möglich?
Die Bundesregierung hat ein Klimaschutzpaket vorgelegt. Sind wir in Deutschland jetzt auf dem richtigen Weg?

Es gibt viel zu diskutieren.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen