Neujahrsempfang der Mainzer Lions Clubs 2020

18. Jan 2020

Übergabe des Erlöses der Adventskalenderactivity 2019

Neujahrsempfang der Mainzer Lions Clubs 2020
Übergabe des Erlöses der Adventskalenderactivity 2019

Am 18.1.2020 fand der diesjährige Neujahrsempfang der Mainzer Lions Club statt. Es ist schon eine lange Tradition, dass in diesem Zusammenhang der Erlös aus der Adventskalenderactivity des Vorjahres an die Geförderten sozialen Einrichtungen und Organisationen übergeben wird. In diesem Jahr konnten 52.000,- €, ein bisheriges Rekordergebnis, übergeben werden.

Stellvertretend für alle geförderten Projekte wurden die Erlöse an folgende Einrichtungen persönlich den anwesenden Vertretern übergeben:

Für das Projekt Kompass plus (Beratung und Hilfe für alleinstehende Frauen in schwierigen sozioökonomischen Verhältnissen) an den Sozialdienst katholischer Frauen 13.000,- €. Vertreten waren die Vorstandsmitglieder Frau Hildegard Eckert und Frau Dr. Sabine Werner.

Für ein Tanz- und Bewegungsprojekt für Demenzkranke erhielt der Arbeiter-Samariter-Bund, vertreten durch Birgit Knape und Roland Trocha, 4.800,- €.

Der Brotkorb Laubenheim, vertreten durch Frau Dr. Dorothea Lang und Diakon Wolfgang Ludwig, erhielt für die Anschaffung eines neuen Transportfahrzeugs einen Zuschuss von 15.000,- €.

Weitere 19.200,-€ gingen an folgende Einrichtungen:

Bruder Konrad Stift.     Patientendatenbank-Software für MAKS Programm
DRK Alice Haus.   Kauf von zwei Veeh-Harfen zur Komplettierung des Orchesters
AWO Seniorenheim „Ursel Distelhut“.     Unterhaltungsprogramm „Mombacher Bühne frei“
Seniorenheime  Altenauergasse  und  Am Rosengarten. Musikalisches Unterhaltungsprogramm
Johanniter Unfallhilfe.   Café der Generationen
Stiftung Leben mit Krebs.   Rheinrudern gegen den Krebs
Mainzer Tafel.    Kühlgeräte für die Lebensmittellagerung
Malteser Werke.    Begegnungsstätte für Migranten im „Haus der Kulturen“
Brotkorb Laubenheim.   Weihnachtsbaumaktion des Sanitätshauses Schmidt unterstützt Lebensmittelausgabe 

An unserem Neujahrsempfang nahm auch der Sozialdezernent der Stadt, Herr Dr. Eckart Lensch, teil. In einer kurzen Rede erläuterte er sehr informativ das Verhältnis seiner Arbeit im Dezernat und dem bürgerschaftlichen Engagement der Lions.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Ehrung von Lionsfreund Heiner Troßbach als „Melvin Jones Fellow“ (höchste Auszeichnung von Lions Clubs International für vorbildliches soziales Engagement) durch den Distriktgovernor Jean-Michel Postorino. Heiner Troßbach organisiert seit vielen Jahren als Vorsitzender des Fördervereins der Mainzer Lions Clubs die Adventskalenderactivity. Die anwesenden Lionsfreunde dankten es ihm mit stehenden Ovationen.

Wie schon in den letzten Jahren führte wieder Lionsfreund Alexander Wronna als Moderator durch den Abend.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen