Der Adventskalender 2021 der Mainzer Lions Clubs ist da!

01. Nov 2021

Der Adventskalender 2021 der Mainzer Lions Clubs ist da!

Auch in diesem Jahr werden mit dem Erlös wieder zahlreiche soziale Projekte in Mainz gefördert. Helfen Sie durch den Kauf eines Kalenders. Sie erwerben ein Los mit attraktiven Gewinnmöglichkeiten und dienen einem guten Zweck.

Der Adventskalender kann an den folgenden Verkaufsstellen erworben werden:

Innenstadt: „Rote Box“ vor dem ehem. AZ-Kundenzentrum, Reuter‘s sportwear, Schöfferstr. 6, Jung. Möbelhandel, Fischtorstr. 2, Parfümerie Hussong, Markt 22, Schirm Lieb, Schöfferstr. 8, Daniela Diehl Mode, Leichhof 15, MONDO Einrichtungen, Große Langgasse 1a, Monsieur C.O. Reuter, Gutenbergplatz 2, Hörsysteme Jörg Rempe, Neubrunnenstr. 19
Bodenheim: BUCH, LADEN Ruthmann, Wormser Str. 13
Bretzenheim: Blumenhaus Zahl, Am Ostergraben 70
Drais: Obsthof Nickolaus, Am Waldweg 1
 Gonsenheim: Nimmerland Kinderbuchhandlg, Kurt – Schumacher -Str. 56
Hartenberg/Münchfeld: Apotheke in der MED, Wallstr. 3-5
Hechtsheim: Pankratiushof, Lindenplatz 6, BUCH, LADEN Ruthmann, Alte Mainzer Str. 4
Laubenheim,  Sanitätshaus Schmidt, Oppenheimer Str. 42,   Der Weinschmitt, Oppenheimer Str. 1
Weisenau: Sandy‘s Tierparadies, Weberstr. 13 A,   Blumen Kissel, Portlandstr. 2

Wr konzentrieren unsere Hilfe in diesem Jahr auf Projekte und Programme, die Kindern und Jugendlichen, Senioren und Behinderten zugutekommen, die unter der Corona-Pandemie besonders gelitten haben. Hier einige Beispiele:

Die Lern- und Spielstunde im Hildegardhaus des Sozialdienstes kath. Frauen bietet rund 25 sozial schwachen Schulkindern regelmäßige Hausaufgabenbetreuung und angeleitete Freizeitgestaltung. Hinzu kommt nun Medienpädagogik: Arbeit mit PC/Tablet, Betriebssystem und Office Paket, erfolgreiche Recherche und verantwortungsvolle Internetnutzung sind die Lernziele. 

Ein ähnliches Ziel verfolgt die „Aktion Ausbildungslotsen“ in Mainz-AKK. Sie begleitet seit acht Jahren jeweils rund 20 Jugendliche auf dem Weg zw. Schulabschluss und Berufseinstieg. Wir finanzieren Laptops, die leihweise zur Verfügung gestellt werden, um Teilhabe an Home-Schooling und geeigneter Kommunikation mit den zukünftigen Arbeitgebern zu ermöglichen. 

Der Kinderschutzbund Mainz betreut 300 Kinder in einem Ferienprogramm. Zwei große Gartengrundstücke sind das „Tor nach draußen“ für ein Freizeitprogramm und Erleben der Natur. 

Unsere ältesten Mitbürger in den Altenheimen haben monatelang weitgehend isoliert gelebt. Im Seniorenzentrum Ursel Distelhut soll das Unterhaltungsprogramm „Mombacher Bühne frei“ jetzt wieder etwas Leben und Freunde in den Alltag bringen. Wir finanzieren die Künstlerhonorare. 

In der Tagesförderstätte von in.Betrieb (ehem. Werkstätten für Behinderte), die wegen Corona monatelang geschlossen war, finanzieren wir den Kauf eines behindertengerechten Ergometers, durch dessen Einsatz starke motorische Verluste der behinderten Nutzer der Tagesstätte wieder ausgeglichen werden sollen.

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen