Benefizkonzert Impressionen 2019

05. Apr 2019

Am Sonntag, den 31. März 2019, lud der Lionsclub Mainz zum gut besuchten Benefizkonzert Impressionen in das Peter- Cornelius-Konservatorium ein.

Es spielte die Gruppe der 12 -2019, bestehend aus den jahrgangsbesten Schülerinnen und Schülern des Konservatoriums, die  Solo-Stücke aus allen musikalischen Epochen von der Vorklassik bis zur Moderne darboten. Julius  Hennigsen spielte mit gefühlvollem Anschlag die Ballade in g-Mol op.118  n 3 von Johannes Brahms, Lisa Spors überzeugte ihr Publikum mit dem Andante für Flöte und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart. Tabea Müller, beeindruckte mit dem Largo aus dem Konzert in Es von Gerg Neruda, ebenso wie Joseph Blum, der eine moderne Komposition von Jürgen Nießner „For 2 and 6“ am Schlagzeug unter Einsatz einer Klangschale spielte.

Gekonnt moderierte Tabea Müller durch das Konzert. Das Publikum dankte mit lang anhaltendem Applaus.

Für den Lionsclub dankte Präsidentin  Dr. Andrea Litzenburger dem Direktor des PCK Herrn Dr. Gerhard Scholz und überreichte einen Scheck für die musikalische Nachwuchsarbeit in Höhe von 1500 Euro. Hiermit wird eine Konzertreise des Ensembles nach Portugal gefördert, wo das junge Ensemble mehrere Konzerttermine hat.

Der weitere Erlös des Benefizkonzertes ist für das Projekt Kompass 50 plus des Sozialdienstes katholischer Frauen bestimmt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen