Adventskalenderkampagne 2020/21

24. Aug 2021

Trotz Corona - die Adventskalenderkampagne 2020/21 der Mainzer Lions Clubs war ein voller Erfolg.

Wir hatten vorsichtig kalkuliert und in diesem Jahr nur 7000 anstelle der üblichen 8000 Kalender drucken lassen. Dennoch ergab sich aus dem Verkaufserlös von 5 €/Kalender und den zusätzlichen Geldspenden der beachtliche Betrag von 38.000,-€, der an gemeinnützige Einrichtungen ausgezahlt werden konnten. 

Das Geld ging an folgende Projekte:

Centrum der Begegnung/ Evang. Kirchengemeinde Mz-Marienborn: 6.500,-€ für die "Jubees Aktivitäten und die Marienborner Lesenacht"

Johanniter Unfallhilfe e. V. Mainz-Rheinhessen: 6.000,-€ für "Kidicare", die häusliche Betreuung schwerstbehinderter Kinder

Deutscher Kinderschutzbund Mainz: 5.000,-€ für Elternkurse im Rahmen der Kinder- und Familienhilfe

Diakonisches Werk Mainz-Bingen: 4.600,-€ für den "Katzenberg-Treff"

Ökumenische Flüchtlingshilfe Oberstadt: 4.600,-€ für Bildungs- und Integrationsaufgaben

Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Mainz: 3.800,-€ für Hausaufgabenbetreuung für Kinder in sozial schwierigen Lagen

Flüsterpost e. V. Mainz: 3.000,-€ Unterstützung von Kindern krebskranker Eltern

Gutenberg Stiftung Mainz: 2.500,-€ Erneuerung Gutenberg-Museum

Wishmob-Theater e. V. Mainz: 2.000,-€ für ein integratives Theaterprojekt in der Flüchtlingsunterkunft Zwerchallee

 

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen