Lions Club zu Gast im Staatstheater

Lions Club zu Gast im Staatstheater

Der Besuch des Lions Club im Staatstheater Mainz stieß auf großes Interesse. Intendant Markus Müller und der Direktor des Tanztheaters Honne Dohrmann ermöglichten mit ihren Führungen zunächst einen Blick hinter die Kulissen, angefangen von der Schneiderei, der Malerwerkstatt, der Maske bis hin zur Hinterbühne. Dort bekamen die Clubmitglieder einen Eindruck über die Regie eines Theaterabends.

Der Abschluss Clubabends war die Teilnahme an der Generalprobe des Tanztheaters „Nothing“

Die Choreografie des israelischen Choreographen Roj Assaf, der alle beeindruckte, da die Tänzerinnen und Tänzer mit einer Phantasiesprache selbst den Takt für den Tanz vorgaben.

Wie immer klang der Abend bei Wein und guten Gesprächen aus, dieses Mal im benachbarten HdW.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen