Spendenübergabe an den SKF und die Caritas

Spendenübergabe an den SKF und die Caritas

Lionsmitglieder im Gespräch mit Diana Rizkalla, Caritas und Gabriele Hufen, SKF bei der Spendenübergabe.

Im März 2018 übergab der Lions Club Spenden in Höhe von je 2.500 € an den Mittwochstreff des Sozialdienstes katholischer Frauen sowie die Sprachwerkstätten im Haus Delbrel der Caritas in der Neustadt.

Im Caritas-Zentrum Delbrel in der Mainzer Neustadt gibt es  für Frauen, die jederzeit ihre Kinder mitbringen können, in den verschiedenen Sprach-Werkstätten die Möglichkeit die deutsche Sprache, und Kultur zu erlernen und Gemeinschaft zu erfahren. Sprache erlernen beim Musizieren, Kochen, in der Theater-Werkstatt oder auch in den Intensiv-Sprachkursen macht Freude und bringt Motivation im Austausch mit anderen, am Ball zu bleiben.

Die 28-jährige Mounia aus Syrien erklärt es so:" Hier in Deutschland habe ich die Möglichkeit meiner kleinen Samira eine sichere Zukunft zu schenken. Mounia ist arabisch und heisst auf Deutsch Traum. Ich lerne hier jetzt fleißig deutsch, da ich meiner Tochter später auch in der Schule helfen möchte. Das ist mein Traum."

Diana Rizkalla bedankte sich für die großzügige Spende der Lions in Mainz: "Vielen Dank für Ihre Spende in Höhe von 2.500 €. Sie ist ein wichtiger Baustein, um die Sprachwerkstätten weiterhin in vollem Umfang aufrecht zu erhalten." Insgesamt werden für die Teilnahme von ca. 120 Personen an den Sprach-Werkstätten jährlich ca. 12.000 € rein aus Spendenmitteln benötigt.

 

Für den SKF nahm die Vorsitzende des SKF Mainz, Frau Gabriele Hufen, die Spende mit großem Dank entgegen.
Der Mittwochstreff ist ein Präventionsprojekt. Hier findet jeden Mittwoch eine Kleiderausgabe in dem ehrenamtlich geführten Laden im Hildegard Haus am Römerwall statt, der gerne von Frauen und Müttern mit Kindern besucht wird. Im angrenzenden Raum hat der SKF den Mittwochstreff eingerichtet, wo Frauen beim Kaffee oder Tee den anwesenden Sozialarbeiterinnen Fragen stellen können. Einmal im Monat werden dort auch Themenveranstaltungen durchgeführt, z. b. über Fallstricke bei Handyverträgen, über Versicherungen, Probleme bei Ratenkäufen. Die Frauen erhalten wichtige Informationen zur Alltagsbewältigung, für ihre Existenzsicherung sowie über ihnen zustehende Sozialleistungen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen